RG Zwickau und UmgebungProjekteSchmetterlingsgarten

Schmetterlingsgarten

Schmetterlingsgarten des NABU Zwickau und Umgebung - Foto: Wolfgang Wagner
×
Schmetterlingsgarten des NABU Zwickau und Umgebung - Foto: Wolfgang Wagner

Im Juli 2013 wurde direkt neben dem Mineralienzentrum am Schneckenstein im Vogtland ein Schmetterlingsgarten eröffnet. Dieser wurde von NABU-Mitglied Wolfgang Wagner und seiner Frau Gisela in mühevoller Kleinarbeit angelegt.

Ziel des Projektes ist es, mithilfe von Wildkräutern und Wildstauden Lebensraum für einheimische Schmetterlingsarten zu schaffen, da dieser in unserer ausgeräumten Landschaft immer seltener wird. Mit dem Projekt sollen aber auch viele Menschen angeregt werden, selbst auf Wildkräuter in der Umwelt zu achten und diese zu kultivieren. Dadurch lockt man Schmetterlinge an und kann somit die Entwicklung des Schmetterlings vom Ei bis zur Raupe hervorragend im eigenen, naturnahen Garten beobachten. Der Projektgarten stellt also ein Muster dar, welches zur Nachahmung empfohlen wird.
Unter anderem blühen im Schmetterlingsgarten am Schneckenstein Nacht- und Königskerzen, Weidenröschen, Malven, Margeriten, Wilde Karde und Kratzdisteln dicht beieinander. Im Sommer kann man somit bis zu 25 verschiedene Schmetterlingsarten, so z. B. Tagpfauenauge, Kaisermantel, Dukatenfalter, Taubenschwänzchen, Admiral, Perlmuttfalter und Bläulinge bewundern.
Ein Besuch des Schmetterlingsgartens am Schneckenstein lohnt sich also!


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.